Corona-Hinweis: Achtung Maskenpflicht im Gebäude und auf dem Gelände! Hinweise zu Hygiene & Verhalten und das Hygiene-Konzept bekommst du entweder hier oder vom Anbieter der Veranstaltung.

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Unsere Wahl: Mieter*innen organisieren, Wohnungskonzerne enteignen, Wohnraum vergesellschaften

Mi, 1. September von 19:00 - 21:00

Kostenlos

Veranstaltung zum Sommer der Mieter*innenbewegung

Mieten gehören heutzutage zu den wichtigsten sozialen Problemen. In Berlin läuft zur Zeit ein Volksentscheid zur Enteignung des Immobilien-Konzerns ‘Deutsche Wohnen’. Auch in Hannover steigen die Mieten seit Jahren beständig an. In der Nordstadt stellt sich die Initiative ‘Bumke selber machen/Netzwerk Wohnraum für Alle’ gegen Investorenträume. Höchste Zeit zu beraten, wie eine Stadt für Alle möglich wäre. Die Recht-auf-Stadt-AG der Interventionistischen Linken Hannover stellt Ihre Arbeit zur Diskussion.

An diesem Abend gibt es auch Buskarten für die Fahrt zur Mieten-Demo am 11.9 in Berlin.

Details

Datum:
Mi, 1. September
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
Kostenlos

Ort

Raum 2
Windthorststr. 3-4
Hannover - Nordstadt, Niedersachsen 30167 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Interventionistische Linke Hannover
E-Mail:
hannover@interventionistische-linke.org

Weitere Angaben

Preis
a) Ich zahle den Normalpreis
price
20