« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ecstatic Dance mit Tim und Jorma

Di, 4. Januar von 17:00 - 20:30

25€ – 40€

Organisatorisches:
Es gelten die offiziellen Corona Regeln (aktuell 2G Plus und maximal 16 TeilnehmerInnen, Selbsttest mitbringen oder vor Ort machen ist möglich. Fragen und Anmeldung an: roessler.fulda@gmail.com
Pay what you can: Slit Scale: 25-40€

Beginn der Zeremonie 17.00h (kommt gerne 15 Minuten vorher, um entspannt anzukommen & die Corona Reglungen zu organisieren)
Ende ca. 20:30/21:00h

Ecstatic Dance:
Ecstatic Dance ist für manche Menschen eine transformative Praxis, für andere ist es ein ganz normaler T anz. Der T anz wird zusammen eröffnet und zusammen beendet. Der Raum ist non verbaler, achtsam und authentisch. Non verbal meint, dass während des T anzes der Körper im Mittelpunkt steht mit seinen Empfindungen, Bedürfnissen und Wünschen. Diese werden anderes als im Alltag nur durch T anz, Geräusche und Körpersprache ausgedrückt.Achtsamkeitistunswichtig,dassjederTeilnehmendesichwohl, geborgen und sicher fühlt, um sich die Erlaubnis zu geben sich in seinem/ ihrem authentischsten Zustand zu erleben und diesen auszuleben. Wenn das bedeutet Purzelbäume zu schlagen, schlag Purzelbäume, wenn das bedeutet dich in die Ecke zu legen und die Augen zu schließen, tue dies und wenn das bedeutet mit anderen Menschen zusammen im Einverständnis albern, präsent, sexy oder ecxtatisch zu sein, ist das auch erlaubt! Ein wunderschöner Einblick wie ein Ecstatic Dance aussehen kann findet ihr hier (Link aus der super nicen Ecstatic Dance Veranstaltung von Felix entnommen <3: https://www.youtube.com/watch?v=RTnRHkMChbI

Ablauf:
Wir werden ca. zwei Stunden tanzen. Vor dem Tanzen kommen wir zusammen an und gehen durch verschiedene Übungen, die uns mehr in unseren Körper ankommen lassen und uns mehr miteinander in Verbindung bringen. Es wird zusammen geatmet, wird gehen in verschiedenen Qualitäten und Formen in Kontakt und dürfen uns hier neugierig, verspielt, und bewusst erleben. Anschließend an den Ecstatic Dance gibt es zum Abschluss der Veranstaltung einen kleinen Gruppenmassageflow <3
Musikalisch wird das Event von Jorma begleitet, der schon auf mehreren größeren Festivals (Fusion, moinmoin…) gespielt hat. Neben seinem Ecstatic Dance Set, welches uns auf eine fließende, wellenförmige Reise schicken wird, bringt er auch verschiedene Instrumente (Handpan, Sansula) mit, um die Zeremonie mit kleinen Sound Healing Sequenzen zu untermalen.

Tim
Ecstatic Dance kenne ich vor allem aus meiner Zeit in Inanita (eine Heilungscommunity in Nicaragua). Dort ist es ein fester Bestandteil des gemeinschaftlichen Lebens, um durch die Musik und den Tanz sich mit seinem Körper, seinem höherem Selbst und anderen Menschen zu verbinden und das Leben zu feiern. Mein eigenen Flow, der Gruppenflow, die Intensität an Gefühlen, Empfindungen und Inspirationen, die ich in Ecstatic Dances erlebe, motivieren mich diese auch regelmäßiger in Hannover zu veranstalten. Unterstützen werde ich den Ecstatic Dance mit Praktiken und Übungen aus weiteren Veranstaltungen, die ich gebe ( Authentic Relating, Yoga, bewusste Berührungen etc.), um eine tiefergehende Erfahrung zu schaffen.

Stay in touch:
Insta: https://www.instagram.com/tim_roessler/
Telegramm: https://t.me/integralesyogamitTim

Details

Datum:
Di, 4. Januar
Zeit:
17:00 - 20:30
Eintritt:
25€ – 40€

Ort

Raum 2
Windthorststr. 3-4
Hannover - Nordstadt, Niedersachsen 30167 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

tim rößler
Telefon:
015754320718
E-Mail:
roessler.fulda@gmail.com
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

Preis
b) Ich nehme den Mitgliedspreis in Anspruch, weil ich Fördermitglied bin
price
12